Häufig gestellte Fragen

Kann ein Finder meine Daten einsehen?

Genau das ist nicht möglich. Also ein ganz klares Nein!
Unser System behandelt deine Daten absolut vertraulich und anonym.

Dies bedeutet konkret: Wird z. B. dein Schlüsselbund gefunden und wird dies vom Finder an finderness gemeldet, dann erfolgt die Information an dich immer über finderness. Nie direkt vom Finder an dich. Du erhältst von finderness die Kontaktdaten des Finders per eMail, um die Übergabe zu organisieren.

Muss ich eine App installieren

Nein, das ist bei finderness nicht erforderlich und darauf haben wir auch bewusst verzichtet.

Genauso, wie wir den Finder erst um einige Informationen bitten, bevor wir die Fundbenachrichtigung an dich weiterleiten. Nur so können wir sicherstellen, dass dein Finder-Code nicht missbräuchlich verwendet wurde.

Du erhältst eine Fundbenachrichtigung mit allen relevanten Daten des Finders immer direkt per eMail und SMS und entscheidest frei, wie du mit dem Finder in Kontakt treten möchtest.

Gibt es ein Kundenkonto?

Für die Aktivierung deines finderness-Codes sind nur die nötigsten Daten erforderlich. Insofern gibt es auch kein klassisches Kundenkonto, wo u. U. Postadresse und weitere Daten hinterlegt werden müssen.

Deine Daten (Name, Handy-Nr. und eMail-Adresse) kannst du aber dennoch jederzeit ändern. Einfach hier clicken und mit deinem 10-stelligen finderness-Code und 8-stelligen Aktivierungs-Schlüssel einloggen.

Entstehen mir weitere Kosten?

Nein, die Nutzung des Service finderness ist mit deinem JAMES für 2 Jahre kostenfrei. Für BUDDY, LUGGY & STICKY 1 Jahr. Der Service verlängert sich nicht automatisch. Insofern ist auch eine Kündigung nicht erforderlich!

Wir senden dir rechtzeitig vor Ablauf des Services eine eMail, in der wir dich über eine mögliche Laufzeitverlängerung informieren.

Du kannst dann zwischen folgenden Laufzeiten wählen:

  • 1 Jahr für 3 €
  • 2 Jahre für 5 €
  • 3 Jahre für 7 €

Wenn du nicht verlängern möchtest, brauchst du nichts weiter unternehmen. Dein finderness-Code wird dann automatisch zum Laufzeitende deaktiviert.

Wie gut haftet STICKY?

Einfach gesagt: Außerordentlich gut auf glatten und fettfreien Oberflächen. Ist Sticky erst mal fixiert und angedrückt, ist ein Lösen kaum mehr möglich. Möchtest du einen Sticky wieder ablösen, so muss du diesen erst - z. B. mit einem Föhn - vorsichtig erwärmen.

Bleibt JAMES am Einkaufswagen?

Du steckst James in den Münzschlitz, löst das Schloss und ziehst ihn wieder ab. Dein James / Schlüsselbund bleibt also nicht  am Einkaufswagen.

JAMES & Einkaufswagen mit Schublade?

James funktioniert nicht bei Einkaufswagen mit Chip-Schublade. Aber diese sind immer seltener anzutreffen

Mein Hund ist gechipt, warum also BUDDY?

Wir sehen BUDDY als sinnvolle Ergänzung zu Tattoo oder Microchip. Allerdings mit dem großen Vorteil, dass man mit finderness innerhalb von Sekunden, einen Fund meldet. Das bedeutet konkret: Ein Chip kann meistens nur von einem Tierarzt ausgelesen werden. Und ist dieser nicht vor Ort, kann es oftmals Stunden / Tage dauern, bis die Besitzer informiert werden. 

>