Warum finderness?

Ein Fall, der so jeden Tag passiert!

Du verlierst deinen Schlüsselbund ...

und weißt nicht, wo es passiert sein könnte. Es waren alle wichtigen Schlüssel daran -
auch der vom Büro! Klar, du suchst erst mal alles ab - zu Hause, im Auto, im Büro, ...
Und versuchst dann dein Glück im Fundbüro deiner Gemeinde, oder in der Stadt,

wo du zuletzt unterwegs warst.

Passiert dies aber an einem Freitagabend, vergehen schon mal 2 Tage,

bis die Fundbüros wieder öffnen. Tage, voller Unsicherheit und Sorge.
Zudem investiert man viel Zeit in die Suche! Leider ist auch die Nachfrage in den
umliegenden Fundbüros nicht erfolgreich.

Dir bleibt also nichts anderes übrig, als die Schlüssel zu ersetzen.

Schlimmer noch: Im Haus und im Büro müssen sicherheitshalber
auch die betroffenen Schlösser getauscht werden!

Der finanzielle Schaden beläuft sich auf über 700 € !!!

Eine Woche später wird der Schlüsselbund doch noch im Fundbüro der Stadt abgegeben.
Aber leider viel zu spät! Der ehrliche Finder kam schlichtweg nicht dazu, diesen eher ins Fundbüro zu bringen:
„Ich wohne 40 km außerhalb der Stadt und hatte bisher leider keine Zeit,
den Schlüsselbund im Fundbüro abzugeben ..."


Mit finderness hast du die Gewissheit,
dass genau das nicht passieren kann.

Denn für den Finder ist es kinderleicht, den Fund an finderness zu melden.
Und finderness informiert dich in Sekundenschnelle per eMail.
Du kannst somit noch am gleichen Abend eine Übergabe mit dem Finder
vereinbaren und erhältst deinen Schlüsselbund schon nach wenigen Stunden wieder zurück.

Keine Unsicherheit! Kein Ärger! Und keine Folgekosten!
Du bezahlst lediglich einen Finderlohn an den ehrlichen Finder.